Sonntag, 30. Januar 2011

Hab gestern was für mich gemacht...

... D.h. ich habe vorgestern Nacht schon zugeschnitten und gestern dann genäht. Aber ich sage euch, diese Nachtarbeiten sind nichts für mich. Meine Konzentration hat ganz schön gelitten...
1. unsauber zugeschnitten
2. Nicht im Fadenlauf
3. Im Bruch geschnitten wo keiner sein sollte
4. Taschen falsch aufgesetzt
Hab´s dann sein lassen und gestern weiter gemacht, durfte dann noch 2 Nähte auftrennen und Passe neu zuschneiden.... Wie blöd ist das denn. Nun habe ich einen Stoffverbrauch dass es schnellt. Mein schöner Cord wird immer weniger... 
Ist der gleiche aus dem ich auch die 5-Pocket Hose üfr´n Sohnemann gemacht hab. Echt schön. Der gestreifte in Batikoptik hab ich aus nem Blog-Flohmarkt im Paket bekommen. Der ist leicht stretchig und somit echt toll für die Passe und Bund (sollte eigentlich auch, da war aber nichts mehr in der Länge da!!  ;-)) Aber so geht´s auch.
Hier nun die Bilder:






Freitag, 28. Januar 2011

Auftrag

So, hab gestern im Vollgas 5 Halstücher fertig gemacht.
ICH HOFFE HOFFE sie werden den neuen Besitzern gefallen!!!!!
Natürlich auch in dem bekannten Patchwork-Look. Aber diesmal dafür biserl Rosa für die Mädels und Grün für die Jungs.... Ein Großes für einen "Halberwachsenen" ist dabei...
Seht selbst:









Und dann sind noch ein Tuch und eine Zwergenmütze von Schnabelina entstanden....... FÜR unseren SOhNeMaNN!!! Der darf ja nicht zu kurz kommen...

Er fand meine Bommel an meinem Tuch soooo schön, jedes mal wenn ich es an habe streicht er darüber  :D *grins* Er mag´s wirklich!!
Nun hat er selbst eins!!  :D

Mittwoch, 26. Januar 2011

WIP Aus alt mach Neu

Bin grad am verwurschteln einiger alter Klamotten.
Diese sind nun verschnitten und Startklar für neue Objekte der Begierde...
Wenn man schon zu Hause gefesselt ist (hab ich´s noch nicht gesagt? Nein? Ich hab die Windpocken!!! Nicht lachen, das ist gemein!) dann kann man die Zeit auch Sinnvoll nutzen. Fieber hab ich ja keines mehr, das jucken hab ich mit Kalkpaste unter Kontrolle... also kann auch was getan werden.......


Hier wäre dann noch der Link zur Hobbyschneiderin. Wenn die Suche eingibt kann man´s sich auch so anschauen ohne dass man Mitglied ist.
Viel Spaß, ich hoffe dass das was für euch ist?!

Montag, 24. Januar 2011

YOYO Tutorial gefunden

 Hab mich ja schon länger gefragt wie ich denn so ein Yoyo mache...

Dieses Foto stammt von dieser Seite.
Jetzt bin ich doch durch Zufall auf eine ziemlich tolle und einfach Erklärung gestoßen. Dass sie soooo einfach gehen hätte ich ja nicht gedacht.
Was meinen denn da viele dass es da extra Vorlagen gibt? Wie denn? Wie sehen die aus und wozu braucht man die dann wenn das so doch auch geht??
Hier die Anleitung für ein YOYO !

Echt genial. Kann man ja für alles brauchen... Taschen, Hüllen, Kleidung ALLES!
Da ich ja im Moment etwas lädiert bin ist das eine super Beschäftigung für´s Krankenbett...

Wünsch euch einen schönen Abend...

Freitag, 21. Januar 2011

Geldbeutel klingelingeling

Hab wieder einen fertig für DaWanda *freu*...
Diesmal einen mit Leder, Klettverschluss und kleines Täschchen mit Reißverschluss, hinterstes Fach mit Druckknöpfe.... 
Schaut selbst......






Na?

Lg, Katrin

Mittwoch, 19. Januar 2011

Mein erster Auftrag...

... wurde heute fertig gestellt.
Ich durfte 2 von meinen Tüchern nähen. 1x für eine junge Mama und 1x für ihr Töchterchen. Super genial.
Das hat mich gefreut.... Und ich hoffe dass die zwei auch gut ankommen...
klein:
 groß:
 Igelvelour, Paisleywebband, Zackenlitze
 klein und groß:
 am kleinen hab ich zum erleichterten Schließen Kam Snaps hingemacht
Dann wünsche ich noch viel Spaß beim tragen...............  Lg Katrin

Sonntag, 16. Januar 2011

Kellnergeldbeutel

Ich sag´s euch...... so lange wie heute war ich noch nie an der Näma...

Wielange verrate ich nicht. Aber das Ergebnis könnt ihr sehen. Endlich habe ich meine eigene Kreation vom Kellnergeldbeutel fertig. Komplett eigener Schnitt.
Ab sofort möchte ich diese in DaWanda und bei uns in den Hotels/Restaurants ganz individuell verkaufen.
Ich hoffe ich finde auch Abnehmer und Käufer.
Die Aussenseiten möchte ich ganz verschieden besticken und evtl. patchen... mal schauen. Auf jeden Fall in Landhausoptik. Dirndlstoffe werden zu dünn sein. So habe ich wie bei meiner Nr. 1 Dirndlstoffe verstärkt und ansonsten dicke Polsterstoffe genommen. Sind zwar preislich etwas häher, dafür aber strapazierfähiger und "abreibungssicher".
Werde dann auch verschiedene Modelle ausprobieren, mit und ohne Reißverschluss.... aber es bleibt bei 6 Fächer für Geldscheine und 1 Münzfach.
Hier was für´s Auge:
 Lasche Innenseite
 Applikation "ENzIAn" aussen
 Aussen
 Fächer von der Seite
Ich hoffe er gefällt euch!! Werde bei den nächsten Modellen auch Magnetverschlüsse oder direkte Taschenverschlüsse anbringen. Werden um einiges leichter gehen...

Vielen Dank, euch einen schönen Abend....

Samstag, 15. Januar 2011

Meine erste U-Hefthülle

...aus Patchworkstoff Paisley in Grün mit Streifen in grün/beige und Hellblau/weiß.....

...Handmade "Mein kleiner Prinz" Schriftzug maschinengestickt... sieht man...

Wollte erst diese "bekannte" Vorlage die zum Download bereit steht vom Internet nähen, das gefiel mir aber nicht so. Hatte auch schon einen Versuch hinter mir und die Größe passte überhaupt nicht. So nahm ich als Vorlage nun das Hipp Einschlagglarsichtheft.... (was für ein Wort!!!) und hab anhand dieser Größe meine Stoffe zugeschnitten. Und siehe da. Auch das geht..... ohne Vorlage! Und der Rest ist während dem Nähen entstanden.... hier noch eine Lasche.... da noch ein Täschchen....
Hab online ein Kam Snap Presse bestellt... allerdings schon um Weihnachten. Wer weiß wann die geliefert wird. Ich hoffe bald. Dann kann ich mit meinen Kindersachen loslegen und überall pressen, pressen.... :D

Nun die Fotos:




Mittwoch, 12. Januar 2011

Panilin: ♥♥♥ Verlosung ♥♥♥ mit "TAUSENDSCHÖNEN" ...

Panilin: ♥♥♥ Verlosung ♥♥♥ mit "TAUSENDSCHÖNEN" ...

Wer mimachen möchte, einfach einen Kommentar hinterlassen, Blog verfolgen oder verlinken...... 1-6 Geschenke warten auf euch! Eine tolle Sache mit sooooooo schönen Geschenken!!!

ENDLICH...

...ich wollte schon lange so ein kunterbuntes Halstuch.
Da ich ja schon einiges genäht habe und bestimmt keine "Anfängerin" mehr bin hab ich mir gedacht, ist es eine Schande dass ich es immernoch nicht habe....
Endlich hab ich´s geschafft. Während mein Sohn neben meinem Nähtisch Papierschnippsel in Zickzack fabriziert hat konnte ich in Ruhe schneiden, nähen, verzieren.... herrlich!
Und es ist fertig geworden.... nach 1 Std. Kaum zu glauben. Hab ja schon gedacht dass ich länger brauch. Aber wenn man weiß welche Stoffe und wie und was..... dann zappzarapp........ fix und fertig!! 

UND es gefällt!!! Und wie.... auch dem Junior!

 An mir, mit Junior:
 Rückseite, brauner Sweat
 Vorderseite, mit Fuß von Junior.... ein Bild ohne ihn? Das geht nicht!!
 Bommelband unten
 Nahaufnahme.... mit Zackenlitze und Flipi Velour.....Bommel in Grün, Streifen hellblau/weiß, rot karo und Blümchen auf weiß....

Matroschka Schlüsselanhänger

 Das hab ich in irgendeinem Blog mal gesehen und wollte es unbedingt mal nachmachen.

Das ist mein Exemplar.

Ist ganz witzig. Komplett in 4 Lagen und mit Lederband... unten einen Metallring für die Schlüssel...

Oben eingefasst in eigenem Schrägband Punkte...


Na ja, für´s erste ist´s OK!