Donnerstag, 29. September 2011

SEMMEL Korb




...als Geburtstagsgeschenk...
DAZU geb´s noch ein selbstgemachtes Büchlein für schnelle Infos, Tagebuch, Ideen oder ruhige Minuten.
Leider hab ich kein Foto davon gemacht. 
Vielleicht kann ich das beim nächsten mal nachholen?!
Das Brotkörberl war eines meiner ersten eigenen Schnitte.
Noch bevor es der Trend entdeckt hat (der gemeine Dieb)...

Hier die nachgeholten Fotos von meinen Büchern...






 Aus Zeitungsresten, Borten und dicken Kartonagen zaubert ihr euch selbst ein individuelles Tagebuch, für eure Ideen oder eure Freunde!!

So, euch dann noch einen schönen Donnerstag!!

LG

Samstag, 24. September 2011

Herbstluft

...ein Haarband Marke Eigenbau... 
... für die kühle Herbstluft...

...dient als Haarband und Stirndbandzugleich...
...mit selbstgemachten Fimo Blümchenknöpfen...

Wünsche euch ein schönes Wochenende!!

LG Katrin

Mittwoch, 21. September 2011

ME MADE MITTWOCH

Hab mir erlaubt, in Auftrag und noch einige im Voraus, Mützen zu nöööööhen.
In der neuen Ottobre waren tolle Schnittmuster drin.
Hab sie etwas abgewandelt...


Und dann hab ich noch was kleines für meinen Sohn zustande gebracht, Underwear.....


Und für mich ein kleines Schmankerl zur Wiesn... vielleicht schaffe ich es nächstes WE hin zu gehen.
Ein Bett bei einer Freundin in München steht bereit... ;)


A Herzerl für´s Herzerl...

Wünsch euch einen schönen ME MADE MITTWOCH...
Lg Katrin

Dienstag, 13. September 2011

Ein Tag endet...

 ... mit einem wunderherrlichen Sonnenuntergang!

Heute war Viehscheid bei uns. Wer nicht weiß was das bedeutet: Die Jungkühe, die über den Sommer auf den Almen waren werden im Herbst wieder Richtung Tal getrieben.
Wir hatten glück mit dem Wetter. Gefühlte 30 °C, ein laues Lüftchen, blauer bayrischer Himmel, leckeres Radler und eine leckere "Schiebling" (Schüblinge sind rote Bratwürste die im Wasser erhitzt werden!! LEEEECKER!!)


 Unser Sohnemann läßt sich die Wurscht schmecken!!


Und zu guter Letzt noch ein Schmankerl für euch...... Was es ist? Das ist eurer Fantasie überlassen.... :)



Lg aus dem Allgäu, Katrin

Freitag, 9. September 2011

Verlosung bei Püppeles BUNTland

 
und ich bin dabei
mit einem Satz im Lostopf

Wer auch noch möchte, bis 16.9. habt ihr Zeit
hier entlang

Viel Glück, lg

Hallo ihr lieben

das war ein wilder Monat.
Erst war ich mit dem Kleinen bei der Oma, für 2 Wochen.
Da lief natürlich alles aus dem Ruder und unsere Erziehung war bei der Katz!

Wieder daheim musste wir uns erstmal klimatisieren
und an den Alltag "gewöhnen"
(das schaffe ich aber vermutlich nie - sonst wär´s ja langweilig)

Klar war, dass ich in dieser Woche "Alltagsaufbaukur" zu nichts produktiven komme.

Dann erreichte mich eine schreckliche Nachricht.

Aber schaut euch das selbst an: KLICK HIER!

Leider kam mein Onkel dabei ums Leben!
Seither ist alles so unwichtig, unreal und nichtig. Durch diese seltsamen Umstände wie er ums Leben gekommen ist finde ich immer mehr zu den Gedanken dass es einfach Bestimmung war. Es musste so sein. Er hat sein Leben gelebt, seine Träume gelebt. Er machte alle Menschen um ihn rum dankbar und herzlich. War immer korrekt und stets bemüht mit allem in Harmonie zu leben. Ihn brachte seltenst was aus der Ruhe.

Seit letzter Woche ist es für mich schwer diese Kleinigkeiten mit Garten, Nähen, Basteln, spielen zu genießen. Es erscheint alles unwichtig wenn man sich klar wird dass morgen alles vorbei sein könnte. Andererseits meine ich zwar dass ich genau diese "Kleinigkeiten" (sind es ja eigentlich nicht) genießen sollte und produktiv, kreativ sein muss. So kann man dann hinterher wirklich sagen dass man seine Zeit sinnvoll und mit "Lebensliebe" verbracht hat.
Verzeiht wenn das alles verwirrend klingt. Mir schwirren 1000 Gedanken gleichzeitig durch den Kopf!

Herzliche und liebe Grüße aus Oberstdorf,
genießt jeden Augenblich eures Seins und mit euren Lieben!

Katrin